Die Diy-hochzeit Von Nadja & David Mit Viel Spitze Und Kraftpapier

  • by Isabella Brown
  • Jan 21,2020
  • 105 Views

Die Geschichte der DIY-Hochzeit began in Weimar im Hotelzimmer am Neujahrstag 2016 abends, mit dem Antrag von Bräutigam David. Nur neun Monate später fand ihre Hochzeit mit 50 Gästen statt, deren Dekoration und der Ablauf liebevoll vom Brautpaar gebastelt und geplant wurde.

Ein richtiges Motto für die DIY-Hochzeit haben sich Nadia und David nicht ausgesucht, der Stil sollte aber in Richtung Vintage mit vielen DIY-Elementen gehen. Umgesetzt haben sie das durch den Einsatz von Kraftpapier und einigen Details mit Spitze. Für uns ist es immer wieder toll zu sehen, wenn Brautpaare unsere Freebies für die Hochzeit benutzen. Als wir auf den Fotos von Franka & Thomas Photographie gesehen habe, das Nadja und David einige unserer kostenlosen Schilder für die Hochzeit benutzt haben, haben wir uns echt gefreut.

Die DIY-Hochzeit von Nadja & David mit viel Spitze und Kraftpapier - Schild für den Weddingtree

Nach ihrer standesamtlichen Trauung folgte noch am gleichen Tag eine Trauung in der Burgkirche Querfurt. Die Kulisse der Burg und die Burgkirche selber fanden Nadja und David so eindrucksvoll, dass sie sofort davon begeistert waren. Nach den beiden Trauungen ging es für das Brautpaar zunächst zum Paarshooting und im Anschluss zum Gasthaus „Zur Henne“. Die Raumaufteilung des Gasthauses hat dem Brautpaar sofort gefallen. Für die Hochzeitsfeier standen drei Räume zur Verfügung: einer zum Essen, einer zum Feiern und einer als Loungebereich. Dadurch hatten alle das Gefühl in einer separaten Wohnung zu sein, was der Hochzeit eine sehr familiäre Atmosphäre verlieh.

Für ihre DIY-Hochzeit haben sie nicht nur die Papeterie auf Kraftpapier und die passenden Freudentränen mit Wedding-Bubbles selber gemacht, sondern auch passend zum Vintage-Stil ein schönes Eingangschild in Form einer Tafel. Auch die Tischdeko bei der DIY-Hochzeit hat uns sehr gut gefallen. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig und alles stimmig zum Vintage-Stil: Ein Tischläufer aus Jute, kleine Gläschen mit Blumen und ein schicker Kerzenständer.

Die Fotos der DIY-Hochzeit

Dienstleister

Fotografie: Franka & Thomas Photographie
Location der Hochzeitzeremonie: Standesamt Mücheln & Burg Querfurt
Location der Hochzeitsfeier: Gasthaus Zur Henne
Haare (Braut): Sina Patzner
Makeup (Braut): Anja Seemann
Brautkleid: Brautmoden Gudrun Mann
Brautschuhe: Brautmoden Klutz
Brautschmuck: Pandora
Vorlagen für Schilder: Freebie von Liebe zur Hochzeit
Bräutigam Outfit: Die Massarbeit
Floristik: Blumenhaus Zeising
Hochzeitstorte: Konditorei Hörmann
Trauringe: 123 Gold

Verbunden Artikel